Benefizkonzert im Prinzregententheater

Am 26.09.2017 haben wir mit ca. 40 Hospizbegleitern unseres Hospizkreises Ottobrunn im wunderschönen Prinzregententheater in München einen heiteren musikalischen Konzertabend mit dem Polizeiorchester Bayern genießen dürfen.
Die Schirmherrschaft dieses ersten Benefizkonzertes dieser Art hatte die bayrische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml übernommen. Sie führte uns in Ihrer herzlichen Ansprache in dieses neue Projekt für die bayrische Hospizarbeit ein, und so konnten wir einer Premiere beiwohnen.
Mit fröhlichen Worten stellte die Staatsministerin die Idee eines Brückenschlages von Benefizkonzertabend zur Hospizarbeit vor. Die Bayrische Stiftung Hospiz, vertreten durch den Vorsitzenden des Stiftungsrates, Herrn Dr. Thomas Binsack, unterstützte auch diesen Konzertabend für besondere Projekte und insbesondere die ehrenamtliche Hospizbegleitung in Bayern.
Das Polizeiorchester unter Leitung von Chefdirigent Prof. Johann Mösenbichler begeisterte die zahlreich erschienenen Ehrenamtlichen sowie Hauptamtlichen aus der Hospizarbeit in Bayern mit einem herrlichen Musikprogramm. Unter anderem verzauberte die Musik von Georg Gershwin´s Rhapsody in Blue, und Applaus und Zugabe füllten den Saal.
Die 40 Freikarten, die unser Erster Bürgermeister Thomas Loderer in seiner Ansprache bei unserer Jubiläumsfeier am 19.05.2017 als Geste der Würdigung unserem Hospizkreis Ottobrunn zugesagt hatte, waren ein voller Erfolg. Wir haben uns im Kreise Gleichgesinnter besonders wertgeschätzt gefühlt und bedanken uns an dieser Stelle nochmals für diesen schönen Abend.